🎧Stardust ruft Terra Nr. 96 – Der Anti – Karl Herbert Scheer

Heute spreche ich in meinem Perry Rhodan Reread-Podcast ĂŒber den 96. Band der Perry Rhodan Heftromanserie. In „Der Anti“ erzĂ€hlt Karl Herbert Scheer vom Diebstahl des Zellaktivators, der dem neuen arkonidischen Imperator das ewige Leben verspricht. Wer fĂŒr den Diebstahl verantwortlich ist und ob es dem unsterblichen Atlan mit der Hilfe seiner terranischen VerbĂŒndeten gelingt das wichtige Artefakt zurĂŒckzuerobern, erfahrt ihr in dieser Podcastepisode.

Wenn ihr mehr ĂŒber den Weltendieb oder Stardust ruft Terra erfahren wollt, besucht den Blog. Den Link findet ihr in den Shownotes. Wenn ihr Feedback oder eure Meinung mitteilen wollt, schreibt einen Kommentar im Blogpost oder schreibt eine Mail an stardustruftterra@weltendieb.com. Ihr findet mich natĂŒrlich auch auf allen gĂ€ngigen Sozialen Netzwerken. Am einfachsten gelingt euch das ĂŒber Twitter

Einen Überblick ĂŒber alle veröffentlichten Folgen des Stardust ruft Terra Podcast findet ihr unter diesem Link. Solltet ihr bei Hören dieser Episode Lust auf andere Perry Rhodan Podcasts bekommen haben, dann schaut auf jeden Fall im WarpCast vorbei und auch bei den Freunden des Radio Freies Ertrus. Die Intromusik stammt vom KĂŒnstler  Sergey Cheremisinov. Der Song heißt Jump In Infinity und unterliegt der Creative Common Lizenz (CC BY-NC 4.0).

FĂŒr das Podcastlogo danke ich Bianca Uhlen, die mir bei der Gestaltung mit Rat und Tat zur Seite stand.

Ihr könnt uns finanziell auf Steady unterstĂŒtzen. Dadurch bekommt ihr zeitexklusiven Zugriff auf Podcastfolgen und andere Boni. Alle Podcasts des Weltendieb bleiben frei verfĂŒgbar. Alle weiteren Informationen findet ihr unter diesem Link

Wenn ihr #PaxTerra Sticker haben wollt, schickt eine Email an info@weltendieb.com. Vergesst dabei aber nicht eure Adresse.

2 Kommentare

Kommentieren →

Dieser Roman ist ein weiterer von vielen aus diesem Zyklus, die fĂŒr mich einfach Klassiker sind. Großartige EinfĂŒhrung der Antis und ein sehr spannendes Heft. Allerdings finde ich es ziemlich unglaubwĂŒrdig, dass jede Space-Jet Pfeil und Bogen zur sportlichen BetĂ€tigung enthalten soll. Das wirkt dann doch irgendwie an den Haaren herbeigezogen. Trotzdem hat mich damals beim Lesen dieses Heftes nicht ĂŒberrascht, dass das Problem des Antis auf diese Weise gelöst wurde. Wie auch, wenn das Ende schon auf dem Titelbild zu sehen ist


Das stimmt. Pfeil und Bogen lagen im SportgerĂ€teschrank der Space-Jet direkt links neben dem Set AusrĂŒstung zur rhythmischen Sportgymnastik und auf einem Schwebebalken.

Kommentar verfassen