Der terranische Kongress Nr. 11 – Fragmente der Revolution

Der Terranische Kongress ist zurück und zwar mit einem besonderen Gast. Nachdem Ben Calvin Harry uns begrüßt hat und die Jungs über News im Perryversum gesprochen haben, interviewt Chris Roman Schleifer zu seinem ersten Beitrag zu Perry Rhodan Neo „Facetten der Revolution“. In Sachen Erstauflage besprechen wir heute die Bände Nr. 3200 – 3204. Viel Spaß beim Zuhören!

Wenn ihr mehr über den Weltendieb oder Stardust ruft Terra erfahren wollt, besucht den Blog. Den Link findet ihr in den Shownotes. Wenn ihr Feedback oder eure Meinung mitteilen wollt, schreibt einen Kommentar im Blogpost oder schreibt eine Mail an stardustruftterra@weltendieb.com. Ihr findet mich natürlich auch auf allen gängigen Sozialen Netzwerken. Am einfachsten gelingt euch das über Twitter

Einen Überblick über alle veröffentlichten Folgen des Stardust ruft Terra Podcast findet ihr unter diesem Link. Solltet ihr bei Hören dieser Episode Lust auf andere Perry Rhodan Podcasts bekommen haben, dann schaut auf jeden Fall im WarpCast vorbei und auch bei den Freunden des Radio Freies Ertrus. Die Intromusik stammt vom Künstler  Sergey Cheremisinov. Der Song heißt Jump In Infinity und unterliegt der Creative Common Lizenz (CC BY-NC 4.0).

Für das Podcastlogo danke ich Bianca Uhlen, die mir bei der Gestaltung mit Rat und Tat zur Seite stand.

Ihr könnt uns finanziell auf Steady unterstützen. Dadurch bekommt ihr zeitexklusiven Zugriff auf Podcastfolgen und andere Boni. Alle Podcasts des Weltendieb bleiben frei verfügbar. Alle weiteren Informationen findet ihr unter diesem Link.

Wenn ihr #PaxTerra Sticker haben wollt, schickt eine Email an info@weltendieb.com. Vergesst dabei aber nicht eure Adresse!

Die Shownotes zu dieser Folge:

Heute sprechen wir über folgende Romane aus der Reihe Perry Rhodan Neo:

In der Perry Rhodan Erstauflage sprechen wir über folgende Romane:

Ihr solltet euch auf jeden Fall auch die Reviews von Markus Gersting auf Warp-Core.de anschauen. Dort lässt sich unser Erstauflagenfachmann in aller Ausführlichkeit auf die Romane ein. In Sachen Perry Rhodan Neo, sind die Reviews von Andy Jessy vom Radio Freies Ertrus ein absolutes Muss.

4 Kommentare

Kommentieren →

Mächtig viel Stofff, 2:20h. Das hat bestimmt inside Spass bereitet. Mir ist das zu lang, doch zum Glück kann ich ja zu den Abschnitten hingelangen. Die Beschreibung des Einstiegs der EA 3200 ist mir nicht gerade erbaulich zum ,,Das will ich lesen“ wollen. Daher überspringe ich das. . Ist ja auch egal. Fühle mich im Sternenozeanzyklus wohl.
Nun freue ich mich über das Inti mit Robert Schleifer freuen. Habe mir daher auch extra seinen Roman geordert. Im PR_Neo bin ich mit Platinband drei fertig. Irgendwann gehts weiter.

Wieder ein kurzweiliger Podcast, trotz der Länge viel zu schnell vorbei.🙂
Lustigerweise habe ich aufgrund eures Podcasts neulich den vorletzten Planetenroman 4 auf Amazon ergattert. 😉

Möchte Dominik absolut zustimmen, beim Diablo2 grinden kann man ganz hervorragend Perry Hörbücher oder Hörspiele hören, mache das auch sehr gerne. 😀

Kommentar verfassen