Dominik und Chris starten den Podcast zu den Perry Rhodan Planetenromanen. Einer Spinoffreihe im Taschenbuchformat. 1964 erschien mit Der Planet der Mock von Clark Darlton der erste Beitrag. Was es mit dieser Erstkontaktmission im Details auf sich hat, besprechen Retrofans Dominik und Chris im Podcast.

Da es von den Planetenromanen unterschiedliche Ausgaben gibt, richten wir uns im Podcast immer nach der Nummerierung und Veröffentlichungsreihenfolge der ersten erschienenen Auflage. Selbst haben wir die Zaubermondausgabe gelesen die durch ein Vor- und Nachwort besticht, die den Text noch ergänzen. Chris unterlief im Podcast ein Irrtum. Die Nachworte zu den Zaubermondausgaben schrieb nicht Michael Nagula sondern Rainer Nagel.

Wenn ihr mehr über den Weltendieb und die angeschlossenen Podcasts erfahren wollt, besucht den Blog. Den Link findet ihr in den Shownotes. Wenn ihr Feedback oder eure Meinung mitteilen wollt, schreibt einen Kommentar im Blogpost oder schreibt eine Mail an info@weltendieb.com. Ihr findet mich natürlich auch auf allen gängigen Sozialen Netzwerken. Am einfachsten gelingt euch das über Twitter.

Einen Überblick über alle veröffentlichten Folgen des Planetenromantik Podcast findet ihr unter diesem Link. Solltet ihr bei Hören dieser Episode Lust auf andere Perry Rhodan Podcasts bekommen haben, dann schaut auf jeden Fall im WarpCast vorbei und auch bei den Freunden des Radio Freies Ertrus. Die Intromusik stammt vom Künstler  Sergey Cheremisinov. Der Song heißt Jump In Infinity und unterliegt der Creative Common Lizenz (CC BY-NC 4.0).

Die Shownotes zu dieser Sendung:

Da die Veröffentlichungsgeschichte der Planetenromane sehr verwirrend sein kann, lohnt sich ein Blick in den Perrypediaartikel. Dort wird wirklich übersichtlich dargelegt was, wann und wo erschienen ist.

Der erste Band der Perry Rhodan Chronik gibt auf Seite 123 Auskunft über die Überlegungen des Verlages die den Taschenbüchern zu Grunde lag. Die Perry Rhodan Chronik findet ihr unter diesem Link im Onlineshop.

Das hochgelobte Hörspiel zu Der Planet der Mock findet ihr zum Kauf im Shop von Eins A Medien. Wenn ihr einen Streamingdienst, wie Spotify nutzt, lohnt sich ein Blick in jedem Fall.

Die Zaubermondausgabe im Planetenromandoppelpack findet ihr im Perry Rhodan Onlineshop. Dort erschienen die Planetenromane in veränderter Reihung und im Doppelband. Angereichert durch die Nachworte von Rainer Nagel.

Um Chris Ausführungen zu den Planetengeschichten Beispiele zu geben, schaut euch doch den Band 3001, Band 3018 oder Band 3073. Diese zeigen ganz anschaulich wie sich die Planetengeschichten in der Perry Rhodan auch heute noch widerspiegeln.