Stardust ruft Terra Nr. 36 – Die Seuche des Vergessens – Clark Darlton

Heute geht es den Springern auf Gorr an den Kragen. In meinem Perry Rhodan Reread Podcast spreche ich über den 36. Band der Heftromanserie, „Die Seuche des Vergessens von Clark Darlton. Nach den ersten Einsätzen für das Mutanten Kommando auf Goszul’s Planeten, greift Perry Rhodan zu drastischeren Mitteln. Er nimmt den Kampf gegen die Unterdrücker mit biologischen Waffen auf. Das klingt krass und ist es auch, denn die Infektion der gesamten Galaxis droht…

Wenn ihr mehr über den Weltendieb oder Stardust ruft Terra erfahren wollt, besucht den Blog. Den Link findet ihr in den Shownotes. Wenn ihr Feedback oder eure Meinung mitteilen wollt, schreibt einen Kommentar im Blogpost oder schreibt eine Mail an stardustruftterra@weltendieb.com. Ihr findet mich natürlich auch auf allen gängigen Sozialen Netzwerken. Am einfachsten gelingt euch das über Twitter

Einen Überblick über alle veröffentlichten Folgen des Stardust ruft Terra Podcast findet ihr unter diesem Link. Solltet ihr bei Hören dieser Episode Lust auf andere Perry Rhodan Podcasts bekommen haben, dann schaut auf jeden Fall im WarpCast vorbei und auch bei den Freunden des Radio Freies Ertrus. Die Intromusik stammt vom Künstler  Sergey Cheremisinov. Der Song heißt Jump In Infinity und unterliegt der Creative Common Lizenz (CC BY-NC 4.0).

Für das Podcastlogo danke ich Bianca Uhlen, die mir bei der Gestaltung mit Rat und Tat zur Seite stand.

1 Kommentar

Kommentieren →

Wie schon im Kommentar zu PR35 angemerkt, merkt man im Siba 5 beim Übergang von PR34 nach PR36, dass irgendwas komisch ist oder das man etwas nicht mit bekommen hat. Das ist nicht immer so, meist bekommt WV bei seiner Erstbearbeitung die Übergänge ganz gut hin, hier ist es mal etwas schlechter gelungen. Ich kann leider nicht ganz genau sagen, was im Siba das genau erklärte Ziel der Terraner ist, ich meine es ist von Beginn an die Vertreibung vom Planeten. Der Plan der Springer gegen Terra wird im Siba auch anders dar gestellt. Ich meine Etztak hat die Koordinaten der Erde schon gar nicht mehr, sondern nur noch Toptor und der ist hier ja nicht am Start und Etztak ist froh, dass man erst mal in der Konferenz beschließt ab zu warten, da er ja die Koordinaten der Erde nicht mehr hat. Dass die Krankheit des Vergessens, sich nach paar Wochen erledigt und gar nichts schlimmes passiert, wird im Siba auch direkt von Gucky den Rebellen mit geteilt, das ist generell gar kein Geheimnis. Hier wurde recht viel geändert, in PR 37 auch, mal sehen, was mir dazu noch einfällt.

Kommentar verfassen