In der dritten Folge Stardust ruft Terra, geht es um den dritten Band der Perry Rhodan Heftromanserie. Die Strahlende Kuppel erzählt die Geschichte um die dritte Macht in der Wüste Gobi weiter, wie die Menschheit sich gegen Perry wehrt und der arkonidische Forschungskreuzer auf dem Mond vernichtet wird. Neben den typischen Zeitzeugnissen, wie das 60er Jahre Vokabular, altbackene Rollenbilder und antiquierte Formulierungen, gibt es wenig an der Geschichte auszusetzen. Was meine Begeisterung ausgelöst hat und wie mein endgültiges Fazit ausfällt hört ihr im Podcast.

Der große Perry Rhodan Reread Podcast geht weiter. In der nächsten Folge zu Band Nr 4. Götterdämmerung bekomme ich Besuch von meinem Biblioholics Kollegen Dominik, der sich auf seinem Instagram Blog „Dominik.liest“ auch mit der Erstauflage von Perry Rhodan beschäftigt.
Wenn ihr mehr über den Weltendieb oder Stardust ruft Terra erfahren wollt, besucht den Blog. Den Link findet ihr in den Shownotes. Wenn ihr Feedback oder eure Meinung mitteilen wollt, schreibt einen Kommentar im Blogpost oder schreibt eine Mail an stardustruftterra@weltendieb.com.

Einen Überblick über alle veröffentlichten Folgen des Stardust ruft Terra Podcast findet ihr unter diesem Link. Solltet ihr bei Hören dieser Episode Lust auf andere Perry Rhodan Podcasts bekommen haben, dann schaut auf jeden Fall im WarpCast vorbei und auch bei den Freunden des Radio Freies Ertrus. Links dazu findet ihr in den Shownotes.Die Intromusik stammt vom Künstler  Sergey Cheremisinov. Der Song heißt Jump In Infinity und unterliegt der Creative Common Lizenz (CC BY-NC 4.0).

Für das Podcastlogo Danke ich Bianca Uhlen, die mir bei der Gestaltung mit Rat und Tat zur Seite stand.